2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016

SQD15

 

Menschen erfüllen Qualitätsmanagement mit Leben

 

Auch in ihrem 6. Jahr sind die Sibiu Quality Days noch immer die einzige Konferenz zum Qualitätsmanagement in Rumänien. “Die Sibiu Quality Days haben mittlerweile Tradition”, zitiert die Hermannstädter Tageszeitung Adevarul Werner Seeger, den Organisator der Veranstaltung. Insbesondere Führungskräfte und Qualitätsmanager aus der Automobilbranche schätzen die Konferenz, die über aktuelle Entwicklungen im Qualitätsmanagement informiert und eine Plattform für den Erfahrungsaustausch bietet.

 

Sibiu Quality Days 2015 - main program Sibiu Quality Days 2015 - evening event

 

“Quality is not self-running, it is made by people” lautete das Motto der Konferenz, die am 13. und 14. November 2015 in Hermannstadt (Sibiu) stattfand. Prof.Daniel David von der Babes-Bolyai-Universität in Klausenburg (Cluj) eröffnete die Veranstaltung mit seinem Vortrag über die Psychologie des rumänischen Volkes. In vier Workshops erarbeiteten die Teilnehmer Lösungen in unterschiedlichen Bereichen des Qualitätsmanagement. Geleitet wurden die Workshops von Dr. Liviu Bărnuţiu (Key Safety Systems), Augustin Moldovan (Swoboda Hartmann), Petra Cioran (ThyssenKrupp Presta) und Petru Grindean (HR Manager).

 

Sibiu Quality Days 2015 - Swoboda Hartmann Romania SRL Sibiu Quality Days 2015 - Swoboda Hartmann Romania SRL

 

Die Sibiu Quality Days 2015 begannen mit einem Besuch bei Swoboda Hartmann in Heltau (Cisnadie). Begrüßt wurden die Teilnehmer dort von Geschäftsführer Jürgen Schmidt. Das Unternehmen montiert und prüft Schalter, Sensoren und mechatronische Baugruppen für die Automobilindustrie.

Knapp die Hälfte der 35 Teilnehmer kam von Unternehmen aus dem Kreis Hermannstadt (Sibiu). Unter den teilnehmenden Unternehmen waren Kromberg & Schubert, Delphi, Kuka, Flaro Prod, Compa oder Fujikura. Die Sibiu Quality Days 2015 wurden von Flaro Prod und Kuka Systems Group unterstützt. Partner waren Swoboda Hartmann und der VDA QMC.

 

Discurs

Profilul psihologic al românilor

Referent:

Prof. David Daniel

Profesor de ştiinţe cognitive clinice la Universitatea „Babeş‑Bolyai”

Prelegerea va prezenta sintetic lucrarea şi principalele concluzii ale monografiei despre psihologia românilor (David, D., Psihologia poporului român. Profilul psihologic al românilor într-o abordarea cognitiv-experimentală, 2015, Editura Polirom, Iaşi).

Accentul va fi pus pe concluziile referitoare la (1) încredere, (2) cooperare, (3) evaluări pozitive şi negative, (4) potenţialul creativ şi de inteligenţă, (5) competitivitate şi (6) stilul de management şi muncă, toate în coroborare cu modelul psihocultural al ţării descris de psihologul olandez Hofstede.

Modalităţi de utilizare competitivă a aspectelor psihologice tari şi de optimizare a celor mai puţin dezvoltate vor fi discutate teoretic şi aplicativ.

 

Workshop I

Cerințele specifice ale clienților

Referent: Dr. Liviu Bărnuțiu

Head of Quality Europe,  Key Safety Systems SRL

Cerințele clienților in industria auto devin în fiecare an mai restrictive. Clientul, în momentul în care schimbă o cerintă din sistemul său, dorește ca în următoarele zile, săptămâni să aibă o confimare ca aceste cerințe sunt înțelese și implementate în fiecare fabrică care este furnizorul său.

Bineințeles se întamplă, ca aceste cerințe specifice să nu fie cunoscute în sistemul de calitate al fiecărui furnizor și atunci se ajunge la reclamații datorită faptului ca acel client nu recepționează produse conform acelei specificații.

Ce trebuie făcut și cum trebuie prevenite aceste reclamații pe baza nerespectării cerințelor specifice clientului? Cum se pot implementa și înțelege în incinta unei fabrici automotive?

 

Workshop II

Product Safety Representative: provocări și avantaje pentru a satisface cerințele clienților

Referent: Augustin Moldovan

Quality Manager,  Swoboda Hartmann Romania SRL

Cerințele clienților în ceea ce privește produsele și procesele reprezintă o mare provocare pentru companiile din industria auto. Standardele comune, cum ar fi ISO 9001 sau ISO/TS 16949 nu sunt întotdeauna suficiente pentru a satisface nevoile clienților. Volkswagen este unul dintre OEM-urile care solicită de la furnizori, în mod explicit, numirea unui Product Safety Representative.

Care sunt responsabilitățile acestei funcții și de ce este atât de important pentru o companie? Participați la acest workshop și obțineți cunoștințele de bază ale cerinței speciale de la Volkswagen. Veți efectua un studiu de caz, și împreună cu ceilalți participanți veți elabora o procedură de lucru pentru una dintre cele mai delicate situaţii care pot apărea în viaţa unei firme : rechemarea maşinilor în service.

Vă rugăm să rețineți că acest workshop oferă participanților o introducere în tema Product Safety Representative și nu reprezintă o calificare recunoscută pe deplin, așa cum o solicită Volkswagen

 

Workshop III

Managementul capabil al furnizorilor reduce riscurile!

Referent: Petra Cioran

Corporate Internal Auditor, ThyssenKrupp Presta Steering, Liechtenstein

Alegerea furnizorilor – o temă actuală între departamentul de aprovizionare și departamentul de calitate. Preț redus versus calitate corespunzătoare.

Ce trebuie facut pentru a avea un management al furnizorilor in care optimizarea costurilor, durabilitatea, gestionarea riscurilor și aportul de valoare să fie compatibile unele cu altele? Unul din punctele ce poate ajuta este integrarea furnizorilor în cadrul companiei.

Cum și de ce are nevoie un furnizor pentru a fi compatibil în piata industriei auto conform cerințelor VDA 6.3 veți putea să dezvoltați împreună cu ceilalti participanți la workshop, iar ulterior să implementați în cadrul companiei dumneavoastră!

 

Workshop IV

Resurse umane – Oamenii…cel mai important capital al unei companii!

Referent: Petru Grindean

HR Manager

O abordare care va pleca de la prevederile ISO/TS 16949 privind cerinţele ce trebuie îndeplinite de către companiile din industria auto, dar dintr-o perspectivă a managerului compartimentului de resurse umane, în raport cu stadiul pieţei actuale a forţei de muncă.

Ne aflăm în faţa unor mari provocări, ne regăsim astăzi între aceste realităţi: nevoia de dezvoltare a business-ului, situaţia dificilă a pieţei forţei de muncă şi satisfacţia clientului.

Ce putem face noi, managerii de calitate şi nu numai, pentru a performa alături de echipele noastre? In acest workshop ne vom pune întrebări despre această temă, vom cauta împreună şi vom identifica metode şi instrumente specifice HR, pentru a creşte performanţa echipelor de care suntem responsabili.

Fiecare participant va trage propriile concluzii privind eficienţa şi oportunitatea uneia sau alteia dintre metodele pe care le vom discuta. Atât instrumentele clasice, care privesc, de exemplu, tehnicile de recrutare şi selecţie, politicile de compensare, metodele de pregătire ţi instruire, dar şi ceea ce se cunoaşte ca fiind partea de soft HR, mă refer aici la motivare, managementul performanţei, comunicare organizaţională, vor fi subiecte de discuţie în acest workshop. Cele enumerate nu au caracter de exclusivitate. Există şi alte activităţi importante pe care departamentele HR trebuie să şi le asume şi ale căror rezultate sunt măsurabile.

Dacă un manager de calitate înţelege şi aplică aceste informatii, cu sigurantă va performa alături de echipa lui. In final, acest workshop nu işi propune să ofere soluţii unice sau standard aplicabile, pentru ca, în managementul HR acestea nu există. Acest workshop işi doreste, să creeze un mediu propice de comunicare, de punere în discuţie a diverselor idei, care pot fi soluţii particulare pentru participanţi.

Fiecare dintre noi, ca manageri, trebuie să fim preocupaţi în aceste vremuri de scanarea perpetuă a pieţei muncii, a ameninţărilor, şi a provocărilor sale precum şi a concurenţei.

 

David DanielDaniel David ist Professor für klinische Kognitionswissenschaften an der „Babes-Bolyai“ Universität Cluj-Napoca, Associate Professor an der Icahn School of Medicine, New York, Gründungsdirektor des International Institute for the Advanced Studies of Psychotherapy and Applied Mental Health und Mitglied des International Coaching Institut Board.

Er ist Forschungsdirektor des Albert Ellis Institute, New York, und Supervisor der Academy of Cognitive Therapy. David ist Gründer und Mitherausgeber mehrerer Fachzeitschriften. Der rumänische Psychologe repräsentiert sein Land in großen internationalen Forschungsprojekten (z. B. im Rahmen des DREAM in RP7) sowie in internationalen Fachzeitschriften.

Er erhielt zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen wie den Preis „Constantin Radulescu-Motru“ der Rumänischen Akademie (2012) und den Henry Guze Award (2003). Im Jahr 2008 wurde er mit dem Nationalen Rumänischen Verdienstorden im Grade eines Ritters ausgezeichnet.

 

7519Liviu Bărnuţiu begann seine Laufbahn im Qualitätsmanagement bei Takata Petri in Rumänien, wo er die Einführung der ISO/TS 16949 begleitete. Nach 12 Jahren im Qualitätsmanagement ist er seit 2014 als Berater für „Problem solving“ erfolgreich bei mehreren Automobilunternehmen tätig. Seit 2015 ist er Head of Quality Europe bei Key Safety Systems, wo er die Aufrechterhaltung des Qualitätssicherungssystems ISO/TS 16949 verantwortet sowie die Produktionsstätten in Rumänien, Mazedonien, Italien und Deutschland bei der Einführung und Aufrechterhaltung eines qualitativ hochwertigen Produktion unterstützt.

 

Augustin MoldovanAugustin Moldovan startete seine berufliche Laufbahn in der Qualitätssicherung bei der Firma Oltchim, wo er maßgeblich an der damals rumänienweit ersten externen Zertifizierung nach ISO 9001 mitwirkte. Durch laufende Schulung und Weiterbildung erweiterte er seinen fachlichen Horizont im Bereich Qualitätsmanagement und sammelte u.a. umfangreiche Erfahrungen bei der Implementierung des Total Quality Managementsystems. Hierbei arbeitete er unter anderem mit dem TÜV zusammen.

Seit 2000 ist er als Berater für Qualitäts- und Umweltmanagement tätig. Er unterstützte mehrere rumänische Unternehmen als Berater bei der Implementierung von Qualitäts-, Umwelt und TQM-Systemen. Seit 2004 ist er als Leiter der Qualitätssicherung bei der Firma Swoboda Hartmann Romania in Heltau (Cisnădie) verantwortlich u. a. für die Einhaltung der ISO/TS 16949, die nationalen und internationalen Lieferantenaudits, die technische Unterstützung bei der Verlagerung der Produktion nach Rumänien, der Qualitätssicherung für Exportwaren sowie für die Vorbereitung der Firma für Kundenaudits.

Augustin Moldovan veröffentlichte mehrere Publikationen in Fachzeitschriften zum Qualitätsmanagement und hat u.a. Schulungsunterlagen zum Umweltmanagement für die Technische Universität Cluj-Napoca mitentwickelt.

 

Petra CioranSeit 2012 arbeitet Petra Cioran als interner System-Auditor für das Unternehmen Thyssenkrupp Presta in Eschen – Liechtenstein. Sie begann ihre berufliche Tätigkeit vor 19 Jahren für das Unternehmen Rolem SRL Codlea. Cioran absolvierte alle Positionen im Qualitätsmanagement und wurde schließlich 2004 Qualitätsmanager.

2008 übernahm sie das Qualitätsmanagement für Quin Rumänien in Brasov, wo sie die Durchführung von internen und externen Audits für das Qualitätsmanagement-System nach ISO TS 16949 verantwortete sowie alle Kundenaudits (VDA 6.3) unterstützte.

Seit 2006 gehört Petra Cioran zum Team von Werner Seeger Qualitätsmanagement. Sie berät und schult Unternehmen und deren Mitarbeiter in allen Fragen rund um QM-Systeme. Als Trainerin verfügt sie über eine Lizenz des VDA QMC für die ISO/TS 16949 und VDA 6.3.

In ihrer Funktion als Beraterin und Auditorin unterstützt Petra Cioran erfolgreich zahlreiche Unternehmen verschiedener Branchen auf dem Weg zur Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 und ISO/TS 16949.

 

Petru GrindeanPetru Grindeanu verantwortet den Human Resources-Prozess in einem Automobilunternehmen in Hermannstadt. Er verfügt über ausgezeichnete Kenntnisse in technischen Prozessen, der Produktion und Qualitätsmanagement in der Automobilindustrie. Grindeanu ist Experte für Human Resources Management in industriellen Organisationen insbesondere unter den Forderungen von Qualitätsmanagement-Systemen sowie für die Planung, Rekrutierung, Verwaltung, Entlohnung, Motivation und Bewertung von Personal in Automobilunternehmen.

 

Die Sponsoren der Sibiu Quality Days 2015

Flaro Prod

 

Flaro ProdFlaro Prod bietet Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Automobil- und Elektroindustrie, Schreibwaren, Kurzwaren, Haushalt, aber auch grüne Energie. Unser Unternehmen hat seinen Sitz in Hermannstadt (Sibiu), von wo aus es Kunden in Europa und den USA beliefert. Wir besitzen Qualitätsmanagement-Zertifizierung nach ISO 9001 und erfüllen den Qualitätsstandard für die Automobilindustrie ISO/TS 16949.

 

Wir bieten unseren Kunden eine große Flexibilität bei der Herstellung von kleinen Serien. In der Produktion verwenden wir moderne Spritzgießmaschinen und Peripheriegeräte. Zu unserem Dienstleistungsangebot zählen Kunststoffspritzguss für die Automobilindustrie und Elektrotechnikindustrie, Metallverarbeitung durch Kaltstanzung und Biegen von Stangen, Blechen, Bändern und metallischen und nicht-metallischen Drähten, einschließlich Wärmebehandlung, metallische Beschichtung, manuelle und halbautomatische Montage von Kunststoff- und Metallkomponenten, CNC-Drehen oder das Schweißen von PVC-Folien.

 

Die Produktpalette umfasst im Bereich Automotive Bauteile für die Automobilindustrie, Teile für das Beleuchtungsystem, Elektrosysteme oder Fahrzeuggetriebe, im Bereich Elektrotechnik zum Beispiel Steckdosengehäuse oder Plastikbauteile, im Bereich Büro- und Schreibwaren unter anderem Schulbedarf, Bürobedarf oder Werbeartikel sowie im Bereich Kurz- und Haushaltswaren unter anderem Kugelschreiber, Büroklammern, Nadeln sowie Behälter, Siebe, Bügel.

 

Erfahren Sie mehr über Flaro Prod

 

KUKA Systems Group

 

KUKA Systems SRL, Sibiu ist Teil der KUKA Systems Group, einer der weltweit führenden Anbieter von Engineering-Dienstleistungen und Hersteller von automatischen Produktionssystemen. Unsere Kunden sind Unternehmen aus der Automobilindustrie, Luft-und Raumfahrt, und aus der Solarindustrie, unter anderem. Unser Leistungsspektrum umfasst Produkte und Dienstleistungen für nahezu alle Anwendungen in der industriellen Verarbeitung von metallischen und nichtmetallischen Werkstoffen.

 

Mit 5800 Mitarbeitern in über 15 Ländern, jedes Unternehmen arbeitet für die Produktionslösungen der Zukunft. In der rumänischen Niederlassung, der KUKA Systems S.R.L. , erfolgt die Fertigung, Montage sowie elektrische und pneumatische Installation von Spannwerkzeugen, den sogenannten Orange Tools. In Phase zwei werden Greifer- und Spannrahmenkits, Kontursteine sowie sonstige Fertigungseinzelteile folgen.

 

Die rumänische KUKA Niederlassung befindet sich in Sibiu, ehemals Herrmannstadt, in der auch viele andere deutsche Unternehmen ihre Produktionsstätten haben.

 

Erfahren Sie mehr über KUKA Systems

 

 

Partner der Sibiu Quality Days 2015

 

Swoboda Hartmann Rumänien

 

 

Swoboda Hartmann RomaniaBei der Produktion von Sensoren und mechatronischen Anwendungen gehört Swoboda Hartmann Rumänien zu den wichtigen Partnern der Automobilindustrie. Unsere Kompetenzen und Erfahrungen in den Bereichen Mechanik, Elektronik und Elektrik sowie unser Wille, stets beste Leistungen zu bringen, sind ein entscheidender Baustein für den mobilen Fortschritt.

 

Als Familienunternehmen sind wir flexibel und schnell. Diese Fähigkeiten sind für unsere Kunden in der Automobilindustrie erfolgsentscheidend. Swoboda Hartmann Rumänien ist ein Unternehmen der Swoboda Hartmann Gruppe, die mit über 2.800 Mitarbeitern weltweit (Deutschland, Rumänien, Tschekei, China, Mexico und USA) erfolgreicher Partner der Automobilindustrie ist.

 

Als mittelständisches Unternehmen pflegen wir mit unseren Kunden eine ebenso partnerschaftliche wie verbindliche Zusammenarbeit. Wir stellen uns höchsten Anforderungen und finden maßgeschneiderte Systemlösungen für unsere Auftraggeber. Unsere Kompetenzen und Erfahrungen, unsere Begeisterungsfähigkeit und die Überzeugung, innovative und kostenoptimierte Lösungen zu finden, sind wichtige Säulen unseres Erfolgs.

 

Alle 500 Swoboda Hartmann-Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen haben den Ehrgeiz, Spitzenleistungen zu erbringen. Unsere Firma schaut mit Vertrauen in die Zukunft an. Die drei bestehenden Produktionshallen von Cisnadie sind die Basis unserer weiterer Entwicklung.

 

Erfahren Sie mehr über Swoboda Hartmann Rumänien

 

 

VDA QMC

 

Im Verband der Automobilindustrie e. V. (VDA) sind  die deutschen Automobilhersteller und ihre Zulieferer gemeinsam organisiert. Eine der Fachabteilungen im VDA ist das Qualitäts Management Center (QMC). Gesteuert wird die Entwicklung sowie die Ausrichtung des QMC vom obersten Gremium des deutschen Qualitätsgeschehens der Automobilindustrie, dem Qualitäts Management Ausschuss (QMA). Im OMA sind alle Automobilhersteller sowie eine Anzahl von Automobilzulieferern durch ihre TOP QM-Manager und der VDA durch einen Geschäftsführer vertreten.

 

Der QMA legt Qualitätsstandards fest und entwickelt diese weiter. Er versteht sich als gemeinsame Plattform zur Erarbeitung und Umsetzung harmonisierter Qualitätsstrategien und –methoden innerhalb der globalen Automobilindustrie. Der große Vorteil der Aus- und Weiterbildung im VDA QMC ist, dass die zuvor in den Arbeitskreisen erarbeiteten und durch die VDA-Regelwerke veröffentlichten Inhalte in Form von branchenspezifischen Qualitätsmanagement-Schulungen durch qualifizierte Trainer aus den Arbeitskreisen an die Mitarbeiter der Automobilindustrie weitergegeben werden.

 

Um auch außerhalb Deutschlands der globalen Automobilindustrie die erfolgreichen VDA QMC Trainings in den dortigen Sprachen von ortsansässigen Experten zur Verfügung zu stellen, hat das VDA QMC Lizenzpartnerschaften in einem weltweiten Netzwerk aufgebaut. Im rumänischen Markt wird das VDA QMC unter anderem durch WSQR in Cisnadioara/Michelsberg vertreten.

 

Erfahren Sie mehr über VDA QMC…

 

 

 

 

 

 

 

Resultate

 

PsihologiaPoporuluiRoman_DDavid

 

WorkshopI_Presentation_BarnutiuL

WorkshopI_Results_LBarnutiu

 

WorkshopII_Presentation_MoldovanA

WorkshopII_Results_AMoldovan

 

WorkshopIII_Presentation_CioranP

WorkshopIII_Results_PCioran

 

WorkshopIV_Presentation_GrindeanP

WorkshopIV_Results_PGrindean

 

WSQR_CompanyPresentation_SQD2015