2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016

Rückblick auf die Sibiu Quality Days 2014

Kuhnke Production Romania gehört zu den Pionieren in Hermannstadt (Sibiu). Als eines der ersten Unternehmen mit ausländischer Beteiligung begann Kuhnke 1998 mit der Produktion von Teilen für die Automobilindustrie. Die Qualität seiner Produkte ist entscheidend für den Erfolg des Unternehmens. Vor diesem Hintergrund lud der Hersteller elektromechanischer und elektronischer Bauteile am 13. November 2014 zur Eröffnung der 5. Sibiu Quality Days.

Die Konferenz für Qualitätsmanagement in Rumänien fand in diesem Jahr erstmals an drei Tagen. Mit der Verlängerung reagierte der Veranstalter Werner Seeger Qualitätsmanagement Romania auf das hohe Interesse der Teilnehmer in den Vorjahren. Insgesamt 32 Qualitätsmanager aus 16 Unternehmen, darunter von Kromberg & Schubert Romania SRL, Nobel Automotive Romania, Oechsler Romania, Simea Siemens, Kuka Systems oder Flaro Prod, nahmen an der diesjährigen Konferenz teil.

 

 

Das Thema der Konferenz “Qualitätsmanagement. Risiko reduzieren – Zufriedene Kunden” griffen Andra Boboc, General Manager von Kuhne Production, und Horatiu Boborodea, Qualitätsmanager, während der Auftaktveranstaltung auf. Das seit 2013 zu Kendrion Automotive gehörende Unternehmen ist bei allen Kunden als A-Lieferant klassifiziert und verfügt über eine ISO/TS16949 Zertifizierung. Boboc und Boborodea präsentierten die gesamte Zulieferkette, angefangen von der Materialannahme, über die Lagerorganisation bis zur Steuerung des Produktionsprozesses.

 

 

Die Qualitätssicherung stellt Kuhnke Automotive über diverse Maßnahmen auf allen Produktionsstufen sicher. Im Bereich Surface Mounting Tech komme Solder Paste Inspection (SPI) und Automatical Optical Inspection (API) zum Einsatz. Die manuellen Arbeitsschritte werden über einen In Circuit Test (ICT) kontrolliert. In der Endkontrolle wendet Kuhnke Verfahren wie Poka Yoke oder FMEA an, um die Qualität der Produkte sicherzustellen.

 

 

Im Anschluss an die Unternehmensbesichtigung bearbeiteten die Teilnehmer in vier Workshops praxisnahe Themen aus dem Qualitätsmanagement. Flaviu Constantin, Qualitätsmanager bei Flaro Prod, diskutierte die Anwendbarkeit von “Quality Management Tools”. “Risikominderung – höhere Kundenzufriedenheit! Wenden Sie die FMEA-Methode an!” war das Thema von  Alin Biris, Teamleiter Qualitätssicherung bei Marquardt in Hermannstadt (Sibiu). HR-Expertin Oana Suba informierte über “Filter, Wahrnehmungen und Annahmen (oder wie man Kommunikationsbarrieren überwindet!)”. Andreas Petschke, sycat IMS GmbH, und Werner Seeger erarbeiteten die Vorteile eines “Software-gestützten Prozessmanagements”. Ergänzt wurden die Workshops durch den Vortrag von Petra Floruncut. Die Expertin des TÜV SÜD Romania informierte über “Neue Forderungen zur Zertifizierung TS 16949”.

 

Unterstützt wurde die Qualitätsmanagement-Konferenz in diesem Jahr von den Unternehmen Flaro Prod, Kuka Systems, sycat IMS GmbH sowie den VDA QMC.

 

 

Workshop I

Filter, Wahrnehmungen und Annahmen (Oder wie man Kommunikationsbarrieren überwindet!)

 

Workshop moderator: Oana Suba

Psychologist

 

Die Fähigkeiten Meinungen/Ideen zu vermitteln, Feedback zu geben und zu erhalten, Meinungsunterschiede zu überwinden, andere von dem eigenen Standpunkt zu überzeugen, stellen Kompetenzen dar, die genauso wie die technischen, in jedem Beruf unerlässlich sind.

Die Hindernisse für eine effektive Kommunikation sind auf die Art und Weise wie unser Denken funktioniert zurückzuführen. Die Wahrnehmungen wiedergeben unsere eigene Realität und damit die Art, wie wir diese Realität interpretieren und verstehen. Wir hören durch unsere eigenen Filter, die das Gehörte oft verzerren. Unsere eigenen Erwartungen bewirken, dass wir bestimmte Situationen oder Verhaltensweisen unterschiedlich interpretieren.

Durch vielfältige Aktivitäten werden wir gemeinsam das Ausmaß des Einflusses unserer eigenen Filter, Annahmen oder Wahrnehmungen auf die Art, wie wir mit anderen kommunizieren und interagieren ergründen.

 

Workshop II

Quality Management Tools

 

Workshop moderator: Flaviu Constantin

Quality Manager, Flaro Prod S.A.

 

Einer der Hauptfaktoren von Unternehmenserfolg ist die Kundenzufriedenheit, die auch dem Qualitätsmanagement als Ziel dient. Durch die Reduzierung der Risiken innerhalb der Prozesse kann man die Kunden zufrieden stellen. In diesem Workshop werden wir die Qualitätswerkzeuge kennenlernen, durch die sich bestehende Risiken reduzieren lassen. Mithilfe von praktischen Beispielen werden wir an die 5Whys-Methode herangehen, die zur Problemlösung und kontinuierlichen Verbesserung führt. Es werden Korrekturmaßnahmen in drei Richtungen definiert: Auftreten, Erkennen und System.

Ziel des Workshops ist es, dass die Teilnehmer lernen, wie ein Unternehmen zufriedene Kunden und somit Erfolg haben kann.

 

Workshop III

Risikominderung – höhere Kundenzufriedenheit! Wenden Sie die FMEA-Methode an!

 

Workshop moderator: Alin Biris

Teamleiter Qualitätssicherung – Marquardt Schaltsysteme SCS

 

„Vorbeugen ist immer besser als heilen!“

Von der einfachen Inspektion von Fertigprodukten in den1920er Jahren bis hin zum kompletten Qualitätsmanagement in den 2000er Jahren lässt sich eine exponentielle Entwicklung, was die kontinuierliche Verbesserung und die Qualitätsplanung betrifft, erkennen. Nur durch Minderung der Risiken ist die Sicherung der Kundenzufriedenheit möglich. In diesem Workshop geht es um die FMEA-Methode (Fehler-Möglichkeiten- und Fehler-Einfluss-Analyse) und um die Chancen, über diese Methode das Risiko für den Kunden zu reduzieren, indem man unter ständiger Berücksichtigung der „Risiko-Kosten-Aufwand-Relation“ Präventionsverfahren definiert.

Ziel des Workshops ist es, dass die Teilnehmer lernen, die FMEA-Methode als Qualitätsmanagement-Tool anzuwenden und dadurch eine hohe Kundenzufriedenheit erreichen!

 

Workshop IV

Software-gestütztes Prozessmanagement

Sprache: englisch

 

Workshop moderators: Andreas Petschke

Anerkannter B2B – Spezialist und Vertriebsleiter für Sycat IMS

 

Referenten

Oana SubaOana Suba ist Spezialistin für Organisationspsychologie bei der Firma HR Analytics in Kronstadt/Braşov. Seit 2005 hat sie mit ihren Kollegen hunderte von Entwicklungprogrammen für Teams – Teambildungen – organisiert und koordiniert, sowie Schulungen und Workshops.

Weitere wichtige Tätigkeitsfelder sind die Rekrutierung und Auswahl von Personal, Organisationsdiagnosen und psychologische sowie Persönlichkeitstests.

Nicht zuletzt beteiligt sie sich mit viel Leidenschaft an Projekten mit Schülern und Studenten und da sie das lebenslange Lernen als Notwendigkeit versteht, ist sie darum bemüht, sich kontinuierlich aus- und weiterzubilden.

 

 

Flaviu Constantin - Qualitätsmanager und Interner AuditorFlaviu ​​Constantin kam erstmals beim Unternehmen Bosch Rexroth in Blaj mit der Industrie in Berührung und machte weiter als Ingineur für Qualitätssicherung bei dem hermannstädter Unternehmen SC FLARO PROD SA. Seit 2011 ist er Qualitätsmanager bei FLARO und zuständig für das Qualitätsmanagementsystem und die Qualitätssicherung. Ein primäres Ziel des Managements war das Erhalten der ISO TS16949 Zertifizierung, was auch im Oktober 2011 erfolgte. Er entwickelte die Abteilung für Qualitätssicherung weiter und leitete auch eine Verbesserung aller Unternehmensprozesse ein. Er ist Auditor für ISO 9001, ISO TS16949 und VDA 6.3 und anerkannter Trainer VDA-QMC für ISO TS16949, VDA6.3 und VDA 6.5. Seit 2013 arbeitet Flaviu erfolgreich als freier Mitarbeiter​​ für das Unternehmen WSQR, wo er als Trainer, Workshopmoderator, Berater und Auditor aktiv ist.

 

 

Alin Biris - Teamleiter Qualitätssicherung

Alin Biriş ist im Rahmen der internationalen Gruppe Marquardt Schaltsysteme SCS als Teamleiter für Qualitätssicherung tätig. Nach Abschluss seines Studiums der Ingenieurwissenschaften an der „Hermann Oberth“ Universität in  Sibiu, nahm er 2009 die Arbeit in der Abteilung für Qualitätssicherung dieser Firma auf. In dieser Stellung war Biriş hauptsächlich zuständig für die Überwachung und Optimierung der Montage. Der Mut zu neuen Ideen und der Wunsch sich beruflich weiterzuentwickeln sicherten ihm Anerkennung, so dass Alin Biriş in einer neuer Position als Serial Quality Planner neue Aufgaben und Verantwortungen übernahm. In dieser Qualität hat er die Übertragung deutscher Projekte und deren Umsetzung in die Serienarbeit in Rumänien betreut und war stets bemüht, die festgelegten Ziele zu erfüllen. Ab 2012 arbeitete er als FMEA Moderator (Fehler-Möglichkeiten- und Fehler-Einfluss-Analyse). Er hat sich mitsamt seinen ambitionierten und innovativen Ideen dem Trainer-Team von Werner Seeger Qualitätsmanagement angeschlossen und hat seitdem zahlreiche hoch gelobte Seminare geleitet.

 

 

Andreas Petschke - Sales Consultant Prozessmanagement SoftwareAndreas Petschke ist ein geprüfter B2B-Spezialist (IHK). Seit 2011 arbeitet er als Sales Manager für die sycat IMS, in erster Linie ist er verantwortlich für den internationalen Direktvertrieb und Vertriebspartnerschaften außerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Nach seiner Erfahrung verstecken sich in den Geschäftsprozessen eines Unternehmens zahlreiche Werte – die allerdings durch ungeeignete oder unstrukturierte Management-Systeme versteckt sind. Petschke unterstützt Unternehmen beim Aufbau moderner datenbankbasierter Management-Systeme zur Effizienzsteigerung und der raschen Adaption an Marktanforderungen.

 

 

Werner Seeger - Qualitätsmanagement-Beratung RumänienWerner Seeger ist ausgebildeter Maschinenschlosser und arbeitet seit rund 25 Jahren im Bereich Qualitätsicherung/ Qualitätsmanagement. Nach Stationen in leitenden Positionen in diesem Bereich in verschiedenen Branchen ist er seit 1994 als selbständiger Berater, Trainer, 3rd-Party-Auditor und Interimsmanager in der Industrie tätig und arbeitet aktiv als Senior Consultant mit Schwerpunkt Prozessorganisation. Als Geschäftsführer von Werner Seeger Qualitätsmanagement Romania leitet er die Organisation der „Sibiu Quality Days“.

 

 

 

Die Sponsoren der Sibiu Quality Days 2014

Flaro Prod

 

Flaro Prod

 

Flaro Prod bietet Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Automobil- und Elektroindustrie, Schreibwaren, Kurzwaren, Haushalt, aber auch grüne Energie. Unser Unternehmen hat seinen Sitz in Hermannstadt (Sibiu), von wo aus es Kunden in Europa und den USA beliefert. Wir besitzen Qualitätsmanagement-Zertifizierung nach ISO 9001 und erfüllen den Qualitätsstandard für die Automobilindustrie ISO/TS 16949.

 

Wir bieten unseren Kunden eine große Flexibilität bei der Herstellung von kleinen Serien. In der Produktion verwenden wir moderne Spritzgießmaschinen und Peripheriegeräte. Zu unserem Dienstleistungsangebot zählen Kunststoffspritzguss für die Automobilindustrie und Elektrotechnikindustrie, Metallverarbeitung durch Kaltstanzung und Biegen von Stangen, Blechen, Bändern und metallischen und nicht-metallischen Drähten, einschließlich Wärmebehandlung, metallische Beschichtung, manuelle und halbautomatische Montage von Kunststoff- und Metallkomponenten, CNC-Drehen oder das Schweißen von PVC-Folien.

 

Die Produktpalette umfasst im Bereich Automotive Bauteile für die Automobilindustrie, Teile für das Beleuchtungsystem, Elektrosysteme oder Fahrzeuggetriebe, im Bereich Elektrotechnik zum Beispiel Steckdosengehäuse oder Plastikbauteile, im Bereich Büro- und Schreibwaren unter anderem Schulbedarf, Bürobedarf oder Werbeartikel sowie im Bereich Kurz- und Haushaltswaren unter anderem Kugelschreiber, Büroklammern, Nadeln sowie Behälter, Siebe, Bügel.

 

Erfahren Sie mehr über Flaro Prod

 

 

KUKA Systems Group

 

 

KUKA Systems SRL, Sibiu ist Teil der KUKA Systems Group, einer der weltweit führenden Anbieter von Engineering-Dienstleistungen und Hersteller von automatischen Produktionssystemen. Unsere Kunden sind Unternehmen aus der Automobilindustrie, Luft-und Raumfahrt, und aus der Solarindustrie, unter anderem. Unser Leistungsspektrum umfasst Produkte und Dienstleistungen für nahezu alle Anwendungen in der industriellen Verarbeitung von metallischen und nichtmetallischen Werkstoffen.

Mit 4000 Mitarbeitern in über 15 Ländern, jedes Unternehmen arbeitet für die Produktionslösungen der Zukunft.

 

In der rumänischen Niederlassung, der KUKA Systems S.R.L. , erfolgt die Fertigung, Montage sowie elektrische und pneumatische Installation von Spannwerkzeugen, den sogenannten Orange Tools. In Phase zwei werden Greifer- und Spannrahmenkits, Kontursteine sowie sonstige Fertigungseinzelteile folgen.

 

Die rumänische KUKA Niederlassung befindet sich in Sibiu, ehemals Herrmannstadt, in der auch viele andere deutsche Unternehmen ihre Produktionsstätten haben.

 

 

Erfahren Sie mehr über KUKA Systems

 

 

Sycat IMS GmbH

 

Sycat IMS

 

sycat IMS ist das Systemhaus für professionelle Software-Lösungen im Geschäftsprozessmanagement. In einer umfangreichen Toolpalette bieten wir eine datenbankgestützte Organisations- und Prozessgestaltung mit der mehrfach prämierten Prozessmanagementsoftware sycat. Gemeinsam mit leistungsstarken Partnern gestaltet sycat IMS ereignisorientierte Lösungslandschaften nach dem Motto: Einfach machen! Komplexe Sachverhalte auf einfache Art und Weise umsetzen ist unsere Stärke

 

Das Prozessmanagementwerkzeug sycat ist eine leistungsstarke, modular aufgebaute Software. sycat bildet die Basis für einen ganzheitlichen Ansatz zur Unternehmensgestaltung. Die Standardsoftware sycat ermöglicht die Modellierung, Analyse, Optimierung, Simulation und Dokumentation von Geschäftsprozessen. Sowohl administrative als auch Fertigungsprozesse können in unterschiedlicher Darstellungsweise grafisch abgebildet werden. Mit den so visualisierten Prozessen wird die Grundlage für einen durchgängigen, ganzheitlichen und prozessorientierten Gestaltungsansatz der Kernprozesse gebildet, wobei der Detaillierungsgrad frei wählbar ist.

 

Erfahren Sie mehr über Sycat IMS

 

 

 

 

Partner der Sibiu Quality Days 2014

Kendrion

 

 

Erfahren Sie mehr über Kendrion

 

 

Marquardt Schaltsysteme SCS

 

Marquardt

 

Marquardt ist ein seit über 85 Jahren erfolgreiches, internationales und unabhängiges Familienunternehmen. Wir sind ein führender Hersteller von elektromechanischen und elektronischen Schaltern und Schaltsystemen. Unsere Produkte kommen bei allen namhaften Herstellern der Automobilindustrie zum Einsatz. Ebenso finden Sie unsere Systeme in Haushaltsgeräten und anderen industriellen Anwendungen. Im Bereich der Elektrowerkzeugschalter sind wir Weltmarktführer.

Wir zählen weltweit über 6.000 Mitarbeiter an zwölf Standorten in neun Ländern zu unserem Team – und alle sorgen dafür, dass aus Ideen marktfähige Spitzentechnologien werden.

 

Erfahren Sie mehr über Marquardt Schaltsysteme SCS

 

 

HR Analytics

 

 

Erfahren Sie mehr über HR Analytics

 

 

VDA QMC

 

Im Verband der Automobilindustrie e. V. (VDA) sind  die deutschen Automobilhersteller und ihre Zulieferer gemeinsam organisiert. Eine der Fachabteilungen im VDA ist das Qualitäts Management Center (QMC). Gesteuert wird die Entwicklung sowie die Ausrichtung des QMC vom obersten Gremium des deutschen Qualitätsgeschehens der Automobilindustrie, dem Qualitäts Management Ausschuss (QMA). Im OMA sind alle Automobilhersteller sowie eine Anzahl von Automobilzulieferern durch ihre TOP QM-Manager und der VDA durch einen Geschäftsführer vertreten.

Der QMA legt Qualitätsstandards fest und entwickelt diese weiter. Er versteht sich als gemeinsame Plattform zur Erarbeitung und Umsetzung harmonisierter Qualitätsstrategien und –methoden innerhalb der globalen Automobilindustrie. Der große Vorteil der Aus- und Weiterbildung im VDA QMC ist, dass die zuvor in den Arbeitskreisen erarbeiteten und durch die VDA-Regelwerke veröffentlichten Inhalte in Form von branchenspezifischen Qualitätsmanagement-Schulungen durch qualifizierte Trainer aus den Arbeitskreisen an die Mitarbeiter der Automobilindustrie weitergegeben werden. Um auch außerhalb Deutschlands der globalen Automobilindustrie die erfolgreichen VDA QMC Trainings in den dortigen Sprachen von ortsansässigen Experten zur Verfügung zu stellen, hat das VDA QMC Lizenzpartnerschaften in einem weltweiten Netzwerk aufgebaut. Im rumänischen Markt wird das VDA QMC unter anderem durch WSQR in Cisnadioara/Michelsberg vertreten.

 

Erfahren Sie mehr über VDA QMC…